Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Edith Franke: Weiblich, männlich, göttlich

Termin Dienstag, 17. Januar 2017, 18.15 - 19.45 Uhr
Veranstaltungsart Vorlesung/Vortrag
Reihe Ringvorlesung Geschlecht/Identität
Einrichtung Theologische Fakultät
Veranstalter Theologische Fakultät
Veranstaltungsort Franckesche Stiftungen, Haus 30, HS I
Straße Franckeplatz 1
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Laura-Christin Krannich
Telefon 0345-5523023
E-Mail laura-christin.krannich@theologie.uni-halle.de

Beschreibung

Prof. Dr. Edith Franke spricht zum Thema: "Weiblich, männlich, göttlich. Religionswissenschaftliche Überlegungen zu Geschlechterrollen in den Religionen".

Wie prägt Geschlecht als soziokulturelle Kategorie Identität? Wie wird geschlechtliche Identität aber auch durch Kultur und Wissenschaft erst festgeschrieben? Die philosophischen und kulturwissenschaftlichen Fragen der Gender Studies sind quer durch alle Gesellschaftsbereiche und Wissensgebiete relevant. Die Ringvorlesung bietet einen umfassenden Überblick über die Bedeutung und Konsequenzen der Gender Studies für die theologische Forschung wie auch für kirchliche Arbeitsfelder. Referent_innen aus allen theologischen Teildisziplinen gehen der Relevanz der Kategorie „Geschlecht“ für Themen christlicher Theologie nach: Sie untersuchen biblische Konzepte von Geschlechtlichkeit, beleuchten Männlichkeitskonstruktionen in der Geschichte des Christentums, stellen die Frage nach der Geschlechtlichkeit Gottes, bearbeiten Transsexualität im Horizont der theologischen Anthropologie oder widmen sich dem Verhältnis von Elternschaft und geschlechtlicher Identität.

Webseite http://www.theologie.uni-halle.de/st/ringvorlesung_genderstudies/

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang