Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Weiterbildung "Aufenthaltsbeendigung - Was tun?"

Termin Montag, 7. August 2017, 10.00 - 15.00 Uhr
Veranstaltungsart Workshop/Seminar
Einrichtung Juristische und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Veranstalter Flüchtlingsrat Sachsen-Anhalt e.V.
Veranstaltungsort Löwengebäude, Hörsaal XVI a/b (2. OG)
Straße Universitätsplatz 11
PLZ/Ort 06108 Halle (Saale)
Ansprechpartner Fr. Kathleen Neundorf
Telefon 34555-23227
E-Mail kathleen.neundorf@jura.uni-halle.de

Beschreibung

Diese Fortbildung vermittelt einen Überblick über alle relevanten Fragenkomplexe zum Thema Aufenthaltsbeendigung. Es soll darum gehen, die notwendigen rechtlichen Grundlagen für die Beratung von Asylsuchenden zu vermitteln, die bei einer bevorstehenden Aufenthaltsbeendigung von Relevanz sein können.

Dabei stehen unter anderem die folgenden Fragen zur Diskussion:

Was tun bei einem Ablehnungsbescheid? Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es bei unterschiedlichen Ablehnungen? Zum Thema "Duldung": Was tun bei Botschaftsanhörungen, Leistungskürzungen, Festnahme in der Unterkunft oder Gewahrsam? Welche rechtlichen Grundlagen gibt es bei Abschiebehaft und Ausreisegewahrsam?

Außerdem werden Grundlagen zur Schnittstelle Aufenthaltsrecht und Strafrecht vermittelt.


Hinweise

Eine Teilnahme ist nur durch Einladung möglich.

Es wird die Möglichkeit für Fragen und Diskussion geben. Konkrete Einzelfälle können im Rahmen der Veranstaltung leider nicht im Detail besprochen werden.

Dokumente

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang