Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Katrin Moeller: Forschungsdatenmanagement, Standards und Massendatenanalysen?

Termin Mittwoch, 17. Januar 2018, 18.15 - 20.00 Uhr
Veranstaltungsart Vorlesung/Vortrag
Reihe Vortragsreihe "Aufklärungsforschung im digitalen Zeitalter"
Einrichtung Wissenschaftliche Zentren
Veranstalter Interdisziplinäres Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung (IZEA)
Veranstaltungsort IZEA, Christian-Thomasius-Zimmer
Straße Franckeplatz 1, Haus 54
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Dr. Jana Kittelmann
Telefon 345-5521790
E-Mail jana.kittelmann@izea.uni-halle.de

Beschreibung

Die Digitalisierung hat weitreichende Auswirkungen auf das Konzept und die Praxis der Geisteswissenschaften. Die Vortragsreihe "Aufklärungsforschung im digitalen Zeitalter" fragt nach den Chancen, Möglichkeiten und Aufgaben digitaler und web-basierter Arbeits- und Forschungsumgebungen. Wissenschaftler verschiedener Fächer sowie Experten der Digital Humanities kommen dabei zu Wort.

Dr. Katrin Moeller, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte der MLU,spricht im Rahmen der Vortragsreihe zum Thema mit dem vollständigen Titel "Forschungsdatenmanagement, Standards und Massendatenanalysen? Ontologien als Bestandteil einer neuen geisteswissenschaftlichen Forschungskultur"

Webseite http://www.izea.uni-halle.de/veranstaltungen/vortragsreihe

Hinweise

Der Eintritt ist frei.

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang