Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Methamphetaminkonsum als Herausforderung für die (rehabilitative) Versorgung

Termin Mittwoch, 25. Januar 2017, 14.00 - 16.30 Uhr
Veranstaltungsart Vorlesung/Vortrag
Einrichtung Medizinische Fakultät
Veranstalter Forschungsverbund Rehabilitationswissenschaften
Veranstaltungsort Medizinischen Fakultät, Hörsaal der Anatomie
Straße Große Steinstraße 52
PLZ/Ort 06108 Halle (Saale)
Ansprechpartner Sekretariat: Frau Deckert und Frau Stephan-Müller
Telefon +49 345-5574204
E-Mail reha-verbund.geschaeftsstelle@medizin.uni-halle.de

Beschreibung

Im ersten Vortrag wird Laura Hoffmann, M.A. (Institut für Medizinische Soziologie, Medizinische Fakultät der Universität Halle) „Ergebnisse des METH-MD Projektes: Methamphetaminkonsum in Mitteldeutschland - Eine qualitative Studie zu Bedarf und Herausforderungen für die rehabilitative Versorgung“ vorstellen. Im zweiten Beitrag wird Marc Manser (Leiter der Drogenberatungsstelle „drobs Halle“) „Szenarien aus dem Alltag der ambulanten Drogenberatung“ skizzieren. Anschließend nimmt Uwe Wicha (Leiter der „Alten Flugschule“, Therapieeinrichtung für Suchterkrankungen, Großrückerswalde) die „Diskussion exemplarischer Lebensläufe von Crystal Meth abhängigen Klienten anhand von Fallvignetten“ auf. Prof. Dr. Wilfried Mau führt Sie als Moderator durch die Veranstaltung.

Webseite http://www.reha-verbund-sat.uni-halle.de/images/Ringvorlesung/programm%20ri

Hinweise

Diese Veranstaltung ist für das Fortbildungszertifikat der Ärztekammer Sachsen-Anhalt mit drei Punkten anrechenbar.

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang