Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Deus ex machina - Künstliche Intelligenz als theologische Herausforderung

Termin 16. Januar 2019 - 17. Januar 2019
Veranstaltungsart Tagung
Einrichtung Theologische Fakultät
Veranstalter Theologische Fakultät
Veranstaltungsort Franckesche Stiftungen, Haus 30
Straße Franckeplatz 1, Haus 30
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Dr. Hagen Findeis
Telefon 345-5523035
E-Mail hagen.findeis@theologie.uni-halle.de

Beschreibung

Forschung und Entwicklung von Systemen mit künstlicher Intelligenz haben in den letzten Jah­ren große Fortschritte gemacht. Selbstlernende Programme spielen besser Schach als Menschen, erkennen Emotionen, können in Tests oft nicht von Menschen unterschieden werden. Sie entwickeln sich selbständig weiter. Das wirft die Frage nach den Möglichkeiten und Grenzen künstlicher Intelli­genz auf. Welche Rolle spielt sie heute schon? Kann sie Menschen ersetzen? Wird sie uns verändern, gar über uns hinausführen? Kann sie für religiöse Voll­züge und geistliche Handlungen eingesetzt wer­den? Manches, was in den Medien für Aufregung sorgt, klingt wie Science-Fiction, anderes ist längst Realität und Teil unseres Alltags geworden. Die Theologischen Tage 2019 wollen informieren und zur Diskussion anregen, aber auch das eine oder andere Neue ausprobieren. Wenn Sie Ihr Smartpho­ne oder Ihren Laptop mitbringen, können Sie sich interaktiv beteiligen.

Webseite https://www.theologie.uni-halle.de/theoltage/

Hinweise

Zur Anmeldung: http://wcms.itz.uni-halle.de/download.php?down=49792&elem=3148654

Dokumente

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang