Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Auftaktveranstaltung FEM-POWER: Professionalisierung durch Coaching

Termin Donnerstag, 17. Januar 2019, 15.00 - 18.00 Uhr
Veranstaltungsart Workshop/Seminar
Reihe FEM-POWER - Frauen in die Wissenschaft
Einrichtung Rektorat und Verwaltung
Veranstalter Projekt FEM-POWER
Veranstaltungsort Burse zur Tulpe, Hallischer Saal
Straße Universitätsring 5
PLZ/Ort 06108 Halle (Saale)
Ansprechpartner Susann Hannemann
Telefon +49 345-5521012
E-Mail fempower@uni-halle.de

Beschreibung

Mit dem Format „Professionalisierung durch Coaching“ wird ab 2019 an der Martin-Luther-Universität ein Angebot zur individuellen Karriereberatung von Wissenschaftlerinnen etabliert. Das Vorhaben unterstützt Doktorandinnen, Postdoktorandinnen und Professorinnen in Richtung einer international konkurrenzfähigen Qualifizierung.

Zur Auftaktveranstaltung wird Prof. Dr. Johanna Mierendorff, Prorektorin für Personalentwicklung und Struktur der Uni Halle, die Teilnehmer begrüßen. Anschließend spricht die Referentin Dr. Neela Enke in ihrem Vortrag zum Thema "Wissenschaftscoaching und Karriereentwicklung", bevor Susann Hannemann das Projekt vorstellt. Zum Abschluss findet ein get together statt.

Das Projekt "FEM-POWER - Frauen in die Wissenschaft"ist ein vom ESF gefördertes Projekt mit dem Ziel, gleiche Chancen für Frauen und Männer zu ermöglichen: im Studium, im weiteren Karriereverlauf und bei der Erreichung von Führungs- positionen.

Webseite https://www.prorektoratse.uni-halle.de/gleichstellung/frauenindiewissenschaft/aktuelles/

Hinweise

Während der Veranstaltung wird eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Bitte teilen Sie bis zum 09. Januar mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen möchten: fempower@uni-halle.de

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang