Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 «  Juni 2022  » 
Wo Mo Di Mi Do Fr Sa So
22 30 31 01 02 03 04 05
23 06 07 08 09 10 11 12
24 13 14 15 16 17 18 19
25 20 21 22 23 24 25 26
26 27 28 29 30 01 02 03

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Zurück zur Übersicht

Fahrradkino am Steintor-Campus

Termin Donnerstag, 9. Juni 2022, 20.30 - 22.30 Uhr
Veranstaltungsart Konzert/Theatervorstellung/Filmvorführung
Reihe Academic Bicylce Challenge
Einrichtung Universität gesamt
Veranstaltungsort Platz vor dem Studentisch selbstverwalteten Raum (SSR) am Steintor-Campus
Straße Adam-Kuckhoff-Straße 34a
PLZ/Ort 06108 Halle (Saale)
Ansprechpartner Moritz Peters
Telefon +49 345-5521561
E-Mail moritz.peters@rektorat.uni-halle.de

Beschreibung

Filme, Fahrrad, frische Luft: Am 09.06.22 wird der Steintorcampus zum Freiluftkino: Gezeigt wird im Rahmen der Academic Bicycle Challenge ein vielfältiges Kurzfilmprogramm: Animationsfilme, Kurzdokus, Musikvideos, die eine Gemeinsamkeit haben: In ihnen spielt immer das Fahrrad eine große Rolle. Betrieben wird das Kino mit, Sie ahnen es: Fahrrädern! Wir treten in die Pedale und generieren so den Strom, der für Projektor und Lautsprecher gebraucht wird. Kommen Sie vorbei und radeln Sie mit uns oder genießen Sie einfach die abwechslungsreichen Filme in der Sommerabendluft.

Filmprogramm:
The World´s First Bycicle (UK, 2016). Musikfilm
Si tu veux revoir ta mère (FR, 2011). Kurzspielfilm/Komödie
Cycles (CAN/US, 2016). Kurzspielfilm/Experimentalfilm
GrannyMan starts again (ESP, 2015). Experimentalfilm/Komödie
Le Vélo de l‘éléphant (BE/FR, 2014). Animation/Komödie
Yes I rode here (US, 2015). Dokumentarfilm/Portrait
Mianzi Rei – My Legs My Gears (DE, 2015). Dokumentarfilm/Portrait
Velodrool (EST, 2015). Drama/Komödie
Moop Mama – Die Erfindung des Rades (DE, 2016). Musikvideo
Mama Agatha (NE, 215). Dokumentarfilm/Portrait

Webseite https://www.uni-halle.de/abc/

Hinweise

Kommen Sie am besten mit dem Rad und sammeln Sie dabei Kilometer für die Academic Bicycle Challenge. Wir benötigen auch 10 Räder vor Ort zur Stromerzeugung. Wir freuen uns, wenn Sie Ihr Rad hierfür zur Verfügung stellen.

Übrigens: Sie müssen nicht die ganze Veranstaltung durchradeln. Wer eine Pause braucht, signalisiert das mit der Fahrradklingel und wird dann von einem/einer Freiwilligen abgelöst. Und Sie können natürlich auch ohne Fahrrad teilnehmen und nur die Filme genießen.

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang