Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 «  April 2020  » 
Wo Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 30 31 01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 01 02 03

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Zurück zur Übersicht

Katharina Hacker liest aus "Eine Dorfgeschichte"

Termin Dienstag, 9. Februar 2016, 18.00 - 19.30 Uhr
Veranstaltungsart Lesung
Einrichtung Philosophische Fakultät II
Veranstalter Germanistisches Institut und Kulturstiftung des Bundes
Veranstaltungsort Kulturstiftung des Bundes
Straße Franckeplatz 2
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Marc Weiland
Telefon 0157-31700663
E-Mail marc.weiland@germanistik.uni-halle.de

Beschreibung

"Eine Dorfgeschichte" ist ein Buch über das Erinnern an die eigene Kindheit im Sommer auf dem Land. Erzählt in lose zusammenhängenden, den Erzählfluss immer wieder unterbrechenden Erinnerungsfetzen, fängt die Geschichte die spezifische Atmosphäre einer mit kindlichen Augen erlebten Dorfwelt ein. Diese erscheint nur an der Oberfläche als Idylle. An ihr sind die Spuren der Vergangenheit zwar noch zu sehen, nicht jedoch zu verstehen: Die unbegreifliche Vergangenheit wird dadurch zur unheimlichen Gegenwart.

Eine Veranstaltungsreihe im Programm TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel der Kulturstiftung des Bundes und des Forschungsprojekts Experimentierfeld Dorf an der Martin-Luther-Universität, das durch die Volkswagenstiftung gefördert wird.

Webseite http://www.dorfatlas.uni-halle.de/index.php/lesereihe

Hinweise

Der Eintritt ist frei, die Platzzahl begrenzt.

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang