Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 «  April 2020  » 
Wo Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 30 31 01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 01 02 03

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Zurück zur Übersicht

Annika Scheffel liest aus "Bevor alles verschwindet"

Termin Dienstag, 12. April 2016, 18.00 - 19.30 Uhr
Veranstaltungsart Lesung
Einrichtung Philosophische Fakultät II
Veranstalter Germanistisches Institut und Kulturstiftung des Bundes
Veranstaltungsort Kulturstiftung des Bundes
Straße Franckeplatz 2
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Marc Weiland
Telefon 0157-31700663
E-Mail marc.weiland@germanistik.uni-halle.de

Beschreibung

Annika Scheffels Roman "Bevor alles verschwindet" erzählt von der anstehenden Umsiedlung und der planmäßigen Zerstörung eines Dorfes, an dessen Stelle ein Staudamm gesetzt werden soll. Indem Scheffel in magisch-märchenhafter Weise vom Leben der Dorfbewohner berichtet, geht der Roman über bloße Sozialkritik hinaus und stellt universelle Fragen nach dem Werden und Vergehen des Seins – und nach dem Anteil und Stellenwert, den Fantasie und fantastische Elemente im alltäglichen Leben haben.

Eine Veranstaltungsreihe im Programm TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel der Kulturstiftung des Bundes und des Forschungsprojekts Experimentierfeld Dorf an der Martin-Luther-Universität, das durch die Volkswagenstiftung gefördert wird.

Webseite http://www.dorfatlas.uni-halle.de/index.php/lesereihe

Hinweise

Der Eintritt ist frei, die Platzzahl begrenzt.

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang