Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

 «  April 2020  » 
Wo Mo Di Mi Do Fr Sa So
14 30 31 01 02 03 04 05
15 06 07 08 09 10 11 12
16 13 14 15 16 17 18 19
17 20 21 22 23 24 25 26
18 27 28 29 30 01 02 03

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Zurück zur Übersicht

Jan Brandt liest aus "Gegen die Welt"

Termin Dienstag, 3. Mai 2016, 18.00 - 19.30 Uhr
Veranstaltungsart Lesung
Einrichtung Philosophische Fakultät II
Veranstalter Germanistisches Institut und Kulturstiftung des Bundes
Veranstaltungsort Kulturstiftung des Bundes
Straße Franckeplatz 2
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Marc Weiland
Telefon 0157-31700663
E-Mail marc.weiland@germanistik.uni-halle.de

Beschreibung

Mit den Mitteln des „manischen Realismus“ beschreibt der mehr als 900 Seiten umfassende und auch typografisch außergewöhnliche Roman "Gegen die Welt" ein fiktives ostfriesisches Dorf, dessen Bewohner zwischen sozialer Kontrolle, Freiheit versprechender Popkultur und der auch vor den hintersten Ecken der Republik nicht Halt machenden Globalisierung ihren Platz suchen. Im vermeintlich kleinen und überschaubaren Dorf verstricken sich nahezu unendlich viele Geschichten ineinander. „Das Dorf“, so heißt es im Roman, „ist überall.“

Eine Veranstaltungsreihe im Programm TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel der Kulturstiftung des Bundes und des Forschungsprojekts Experimentierfeld Dorf an der Martin-Luther-Universität, das durch die Volkswagenstiftung gefördert wird.

Webseite http://www.dorfatlas.uni-halle.de/index.php/lesereihe

Hinweise

Der Eintritt ist frei, die Platzzahl begrenzt.

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang