Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Hallenser Seminar zur Philosophie der Neuzeit (Halle Seminar in Early Modern Philosophy)

Termin 3. November 2016 - 5. November 2016
Veranstaltungsart Tagung
Einrichtung Wissenschaftliche Zentren
Veranstalter Kooperation: Seminar für Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle, Immanuel-Kant-Forum, Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der Europäischen Aufklärung, Landesforschungsschwerpunkt Aufklärung – Religion – Wissen
Veranstaltungsort Franckesche Stiftungen, Haus 54, Christian-Thomasius-Zimmer
Straße Franckeplatz 1
PLZ/Ort 06110 Halle (Saale)
Ansprechpartner Katerina Mihaylova
Telefon +49 345-5524389
E-Mail katerina.mihaylova@phil.uni-halle.de

Beschreibung

Vom 3. bis 5. November 2016 findet das Hallenser Seminar zur Philosophie der Neuzeit / Halle Seminar in Early Modern Philosophy statt. Es soll Forscherinnen und Forscher zusammenbringen, die sich mit der Philosophie der Neuzeit im weiten Sinne (ungefähr der Periode von Bacon und Montaigne bis Kant) beschäftigen. Es gibt keine weiteren thematischen Einschränkungen, Beiträge zur Philosophie vor Kant sind jedoch besonders willkommen. Hauptvorträge werden Stefanie Buchenau (Paris) und Dana Jalobeanu (Bukarest) halten.

Das Seminar wird organisiert von Katerina Mihaylova und Falk Wunderlich. Es wird unterstützt vom Seminar für Philosophie der Martin-Luther-Universität Halle, dem Immanuel-Kant-Forum, dem Interdisziplinären Zentrum für die Erforschung der europäischen Aufklärung (IZEA) und dem Landesforschungsschwerpunkt Aufklärung – Religion – Wissen (ARW).

Webseite http://www.izea.uni-halle.de/

Hinweise

Um eine Voranmeldung wird gebeten. Wegen Mittagsbuffet und Verpflegung wird eine Tagungsgebühr von 30 Euro erhoben.

Dokumente

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang