Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Kontakt

Manuela Bank-Zillmann

Telefon: +49 345 55-21004
Telefax: +49 345 55-27404

Universitätsplatz 8/9
06108 Halle

Weiteres

Login für Redakteure





Zurück zur Übersicht

Nicolle Pfaff: Rekonstruktion als Praxis der Differenzproduktion

Termin Mittwoch, 4. Dezember 2019, 18.15 - 19.45 Uhr
Veranstaltungsart Vorlesung/Vortrag
Einrichtung Wissenschaftliche Zentren
Veranstalter Zentrum für Schul- und Bildungsforschung (ZSB)
Veranstaltungsort Zentrum für Schul- und Bildungsforschung, großer Konferenzraum
Straße Franckeplatz 1, Haus 31
PLZ/Ort 06110 Halle
Ansprechpartner Katrin Kotzyba
Telefon +49 345-5521704
E-Mail katrin.kotzyba@zsb.uni-halle.de

Beschreibung

Am 4.12.2019 wird Prof. Dr. Nicolle Pfaff einen öffentlichen Abendvortrag mit dem Titel „Rekonstruktion als Praxis der Differenzproduktion - Reifizierung und Repräsentation sozialer Ordnungen beim Umgang mit Kategorien in der qualitativen Forschung“ halten.

Der Vortrag findet im Rahmen des im Zentrum für Schul- und Bildungsforschung veranstalteten Peerworkshops „Methodische Zugänge zu Formationen sozialer Differenzierungen“ in Kooperation mit dem Fachbereich Quantitative und Qualitative Forschungsmethoden des Instituts für Pädagogik der Philosophischen Fakultät III statt.
Der Vortrag beschäftigt sich mit einem systematischen Zugriff qualitativer Forschung entlang einiger ihrer Grundprinzipen als Ort der Produktion von Differenz. Dabei werden Kriterien aus der Geschlechterforschung und der Rassismuskritik aufgegriffen, die das Problem der Reifizierung zentral stellen und fragen, welche Perspektiven für den Umgang mit Kategorien für eine qualitative Forschung bestehen können, die sich ordnungskritisch positionieren will.

Webseite https://www.zsb.uni-halle.de/veranstaltungen/peer_workshop_2019/

Karte

zurück zur Übersicht

Zum Seitenanfang